Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

 

Im Geschäftsjahr 2017 konnte die JURA Elektroapparate AG mit Sitz im solothurnischen Niederbuchsiten den Wachstumstrend erfolgreich fortsetzen. 366’000 Kaffeespezialitäten-Vollautomaten verkaufte das Unternehmen im vergangenen Jahr. Das sind 45’000 Stück mehr als 2016 und entspricht einem Stückzahlenplus von 14 %. Ein gleich starkes Wachstum verzeichnet JURA auch beim Umsatz. Dieser stieg 2017 auf 480 Mio. CHF. «Wachstumstreiber waren der Absatz-Erfolg zweier Produkte aus dem aktuellen Vollautomaten-Sortiment, weltweit prosperierende JURA-Märkte sowie die hervorragenden Rahmenbedingungen durch die positive Weltkonjunktur und die stabile Währungssituation», resümiert CEO Emanuel Probst anlässlich der Medienkonferenz am Stammsitz von JURA. Und auch für das laufende Jahr stehen alle Zeichen auf Erfolg. JURA strebt 2018 ein weiteres Wachstum an.

 

Geschäftsentwicklung
(Zahlen in Mio. CHF)

 

 

2017*

Umsatz

 

Umsatz JURA Gruppe 

480,0

Umsatz Europa
Anteil

384,0
80%

 

 

Umsatz Rest of World
Anteil

96,0
20%

 

 

Personal

 

100%-Stellen Gruppe

751

100%-Stellen Schweiz (inkl. 26 Lernende)
Anteil

275
36,6 %

100%-Stellen International
Anteil

476
63,4 %

*) provisorische Zahlen