Zum Inhalt wechseln Zur Suche wechseln

Herr Ober, einen »Verlängerten« bitte!

Kaffeespezialitäten

Die Österreicher können wohl die meisten unterschiedlichen Kaffeezubereitungen ihr Eigen nennen. So gibt es in Wien mindestens 20 verschiedene Arten, seinen Kaffee zu trinken: als »verlängerten Braunen« (Kaffee Crème), als »Schale Braun« (Milchkaffee mit wenig Milch) oder »Schale Gold« (Milchkaffee mit viel Milch). Es gibt den »Fiaker« (starker Kaffee mit etwas Hochprozentigem, im Glas serviert) und den »Einspänner« (Espresso im Glas mit Sahnehaube und Staubzucker) sowie den »kleinen Schwarzen  / kleinen Mokka« (starker Espresso) und den »großen Schwarzen / großen Mokka« (Doppelter Espresso).

 

Die Melange mit Milch und Milchschaum kennt noch die »Kaiser-Melange« als Steigerung. Zur Sahne kommt ein Eidotter. Diese Zubereitungsart stammt aus dem Ersten Weltkrieg, als Sahne rarer war als Ei.